Deutschland fördert Bioenergie

Das deutsche Bundesumweltministerium fördert bis 2013 die Erforschung der klimafreundlichen Nutzung von Biomasse jahrlich mit 6 Millionen Euro.

Biomasse wird einen großen Anteil am Energiemix der Zukunft haben. Sie ist ein sehr vielseitiger, aber auch ein nur begrenzt zur Verfügung stehender erneuerbarer Energieträger mit viel Potenzial. Gefördert wird deshalb die Weiterentwicklung von Verfahren und Technologien, die eine klimaeffiziente und nachhaltige Erzeugung von Strom und Wärme aus Biomasse sowie aus Rest- und Abfallstoffen garantieren.

Im Fokus stehen umsetzungs- und technologieorientierte Projekte. Richtungsweisende Pilot- und Demonstrationsanlagen sollen jeweils die Markeinführung vorbereiten.

Weitere Informationen im elektronischen Bundesanzeiger vom 30. August 2011.